Kategorien
Neuigkeiten

Hasede Kolpingfamilie führte Schuhsammelaktion „ Mein Schuh tut gut“ durch

Unter dem Slogan: Wenn du mit deinen gebrauchten Schuhen mithelfen willst, die Sammelaktion zugunsten der internationalen Adolph-Kolping-Stiftung zu unterstützen, bist du hier richtig.

„Sammle mit“, hieß es auf dem eigens für die Aktion gedruckten und vor Ort verteilten Flyer. Abgabeort war wieder der Hof von Christa und  Erwin Dittmann.

Und so kamen 326 Paar gut erhaltene, fast ladenneue Schuhe zusammen, die von Martin Wehmeier in 12 großen Kartons verpackt wurden. Anneliese Sauer besorgte diese Kartons von der Firma Völsing, Stefan und Sabine Lau übernahmen den Transport zur Paketannahme.

Wie stets bei einer Sammelaktion gibt es auch hin und wieder Überraschungen, so befanden sich drei Paar „abgelatschte“ ausgetretene Schuhe im Sammelgut, war es eine Verwechslung mit der eigenen Restmülltonne, dass wäre bedauerlich.

Herzlich dankt die KF allen „Schuhspendern“ und Helfern für ihren Einsatz zum Wohl der Adolph-Kolping-Stiftung die u.a. Berufsbildungszentren, Jugendaustausch und internationale Begegnungen fördert.

Auch für das nächste Jahr planen wir die Schuhsammelaktion.

Martin Wehmeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.